FAQ |

Emotionen und Überraschungen

Fast 700 000 Schweizer leben im Ausland ? getrennt von Freunden und Familie. Einige, die es ganz besonders verdient haben, bekommen die schönste Überraschung ihres Lebens geschenkt. SWISS und SRF führen Menschen zusammen, die sich schmerzlich vermissen. Heimlich organisiert und geplant von ihren Liebsten.

Staffel 2, 2014

Folge 1 vom 2. Dezember 2014


Vater Walter träumt schon seit Jahren davon, seinen Sohn Reto zu besuchen, der seit 10 Jahren in Hongkong lebt. Walter ist an MS erkrankt und an den Rollstuhl gebunden. Trotzdem wagt er die Reise nach Hongkong, um Reto zu überraschen ? am Rande des Eishockey-Trainings, im 10. Stock eines Hochhauses.

Folge 2 vom 3. Dezember 2014


Aida lebt seit bald zehn Jahren in New York. Ihre Familie aus dem Kanton Thurgau trifft sie nur selten. Zu ihrem 40. Geburtstag aber reisen alle an: Mutter Hedy, die drei Schwestern und sogar das Baby Amalia. Aida hat die kleine Nichte noch nie gesehen.

Folge 3 vom 4. Dezember 2014


Nadine und David (beide 18) aus Winterthur sind seit eineinhalb Jahren ein Paar. Nach der Matura hat sich David entschieden, für einen Sprachaufenthalt nach Japan zu reisen. Die Fernbeziehung aber macht dem Paar zu schaffen. Darum plant Nadine eine Mission Surprise in Tokio.

Folge 4 vom 9. Dezember 2014


Der 26-jährige Martin Schweizer ist Spitzenschwimmer. Er trainiert und studiert in Manchester. Dort werden ihm der Opa, die Mutter und die Schwester die Überraschung seines Lebens bereiten.

Folge 5 vom 10. Dezember 2014


Tim und Manuel vermissen ihren besten Freund Nick (14), den ehemaligen Schulkameraden und Nachbarn, der seit drei Jahren mit seinen Eltern in Bangalore (Indien) lebt. Der Kontakt über Skype genügt ihnen nicht. Sie treten den langen Weg an, um Nick in seiner neuen Heimat zu überraschen.

Folge 6 vom 11. Dezember 2014


Brigitte aus Hunzenschwil studiert seit eineinhalb Jahren Tanz in Rio de Janeiro. Sie teilt diese Leidenschaft mit ihrem Bruder Robert. Die beiden fühlen sich eng verbunden. Zusammen mit seinen Eltern reist Robert darum in geheimer Mission nach Brasilien, um Brigitte endlich wiederzusehen.

Staffel 1, 2013

Folge 1 vom 16. Dezember 2013


Seit zwei Jahren führt Sven mit Vanessa eine Fernbeziehung über 6000 Kilometer. Für seine Mission Surprise lockt Sven seine Freundin nach New York. Vanessa ahnt nicht, dass Sven der Organisator der Reise ist. Denn Sven hat eine perfekte Verbündete: Vanessas Mutter Claudia.

Folge 2 vom 17. Dezember 2013


Diesmal wird Timo Meier, Spieler des Schweizer U-17-Eishockey-Teams, überrascht. Er möchte sich in Kanada den Traum von einer Profikarriere erfüllen. Seine Eltern und seine Schwester begeben sich auf eine Mission Surprise, die für Timo unvergesslich werden soll.

Folge 3 vom 18. Dezember 2013


Jasmin hat ihre Alkoholsucht überwunden und hilft jetzt auf einer Farm in Namibia beim Aufbau von Waisenhäusern. Ihre kleine Schwester Caroline will sie endlich wiedersehen. Mit im Gepäck ihrer Mission Surprise: Hilfsgüter für Jasmins kleine Schützlinge.

Folge 4 vom 19. Dezember 2013


Diesmal sind Luana und Joy auf einer Mission Surprise unterwegs. Die beiden 17jährigen Mädchen aus Pratteln wollen ihre beste Freundin Luana überraschen, die mit ihrer Familie vor acht Monaten nach Shanghai ausgewandert ist. In der 23 Millionen-Metropole ein echtes Abenteuer.

Folge 5 vom 20. Dezember 2013


Einmal mit ihren Kindern Roland und Sandra bei ihrem Bruder Ernst Weihnachten zu feiern ? das ist Margaretas grösster Wunsch und das Ziel ihrer «Mission Surprise». Metzger Ernst ist vor 30 Jahren nach Singapur ausgewandert. Jetzt gibt es ein Weihnachtsüberraschungsfest.